Was hilft bei Lippenherpes: Honig oder Zahnpasta?

Das So-Gesund Team hat bei den Leserinnen und Lesern nachgefragt worauf diese setzen bei Lippenherpes. Zur Auswahl standen einige Sachen, aber der Favorit ist ganz klar: Honig, da es sogar Studien gibt in der er bei Patienten mit wiederkehrendem Herpes in puncto Herpesdauer, Schmerzempfinden und Verkrustung besser abschneidet als der klassische antivirale Wirkstoff Aciclovir.

Aber nicht nur herkömmlicher Honig, sondern auch insbesondere MANUKA Honig wird hier empfohlen. Wieder ein Beweis dafür wie gut unser Honig ist.

Hier geht es zum kompletten Artikel:
http://so-gesund.com/was-hilft-bei-lippenherpes-honig-oder-zahnpasta/

Wir empfehlen hier den schwächsten aktiven Manuka Honig mit der Stärke MGO 100+ – Hier zu finden im Shop: https://www.waipara.de/shop/aktiver-manuka-honig-mgo100/

Des weiteren empfehlen wir den bequemen Lippenbalsam bei Herpes – hier zu finden im Shop: https://www.waipara.de/shop/manuka-health-lippenbalsam-4-5g/
Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Der Lippenbalsam ist ähnlich wie andere Lippenpflegestifte anzuwenden und kann gezielt, mehrfach unterwegs auf die Stellen aufgetragen werden. Ein Honig-Glas hat man ja selten in der Handtasche dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.